Bereitschaft

Die Bereitschaften im Deutschen Roten Kreuz sind auf alle Arten von Notfällen und Einsätzen vorbereitet. Mit rund 700 ehrenamtlichen Helfern alleine im DRK-Kreisverband Mayen-Koblenz e.V. sorgen die Bereitschaften mit dafür, dass sich die Menschen in unserem Landkreis auf die geschlossene DRK-Hilfekette aus Beraten, Vorsorgen, Retten, Betreuen, Pflegen und Nachsorgen verlassen können.

Die Ehrenamtlichen der Bereitschaften unterstützen die mobilen Blutspendezentren des DRKs und retten durch die Ausbildung von Ersthelfern jedes Jahr Menschenleben. Sie stellen den Sanitätsdienst bei Großveranstaltungen, versorgen Verletzte nach einem Verkehrsunfall und sorgen für die psychologische Betreuung von Betroffenen. Fehlt es an Notunterkünften oder müssen Mahlzeiten zubereitet werden, sind die Bereitschaften zur Stelle.

Die DRK Bereitschaft wird sowohl von einem Mann (dem Bereitschaftsleiter), als auch einer Frau (der Bereitschaftsleiterin) gleichberechtigt geleitet. Sie werden in einem regelmäßigen Turnus durch die Bereitschaftsversammlung gewählt.

Sanitätsdienst des DRK-Ortsverein Niederwerth e.V.

Unsere derzeit 33 aktiven Helfer der Bereitschaft sind im wesentlich im Bereich des Fachdienstes Sanitätsdienst tätig. Nähere Informationen über diesen Fachdienst finden Sie unter der Rubrik Sanitätsdienst, welche Sie am linken Seitenrand im Menü finden.

Alle unsere Helfer werden durch das breite Ausbildungsspektrum des DRK auf ihre aktive Tätigkeit im Sanitätsdienst vorbereitet. Hierzu zählen insbesondere Sanitätslehrgänge, sowie regelmäßige Fortbildungen und Übungen.

Im Laufe der Zeit besteht weiterhin die Möglichkeit einsatztaktische Führungsausbildungen zu absolvieren, oder eine Ausbildung zum Rettungssanitäter/ zur Rettungssanitäterin zu besuchen.

Alle Ausbildungen werden komplett durch das DRK getragen und finanziert.

Neuigkeiten

  • Einsatz an unserer Vereinsgarage
    Wer will fleißige Handwerker sehn, der muss zur DRK Garage gehen… Am vergangenen Samstag gab es an unserer Garage einen Arbeitseinsatz. Viele Helfer trafen sich, um den Innenausbau fertig zu stellen. Neben einigen Restarbeiten, wie verputzen und streichen, wurde die Decke des innenliegenden Raumes eingebaut. Zusätzlich wurde der Boden gereinigt, gemäht und die Lagerregale gekauft … Weiterlesen
  • Jahresabschlussübung 2019
    Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wie in jedem Jahr stand am vergangenen Freitag die Jahresabschlussübung der Freiwilligen Feuerwehr und dem DRK an. Das Szenario spielte sich in der Hochstraße ab. Eine Explosion erschrak mehrere kleine und große Bewohner des Hauses. Für unsere Sanitäter hieß es somit nicht nur Erste-Hilfe leisten, sondern die … Weiterlesen
  • Jonas Willmes zum Zugführer ernannt
    Der DRK Ortsverein Niederwerth freut sich, einen neuen Zugführer in seinen Reihen zu haben. Am vergangenen Freitag wurde unser Mitglied Jonas Willmes nach der erfolgreichen Absolvierung des Zugführerlehrgangs ernannt. Jonas hat mehrere Wochenenden sowie eine Prüfungswoche alles über das Führen und Leiten von Gruppen in Einsatzlagen gelernt. Der Kreisbereitschaftsleitder des DRK Kreisverbandes Mayen-Koblenz nahm die … Weiterlesen
  • Vereinsausflug 2019 an die schöne Mosel
    Am vergangenen Samstag starten einige gut gelaunte Mitglieder des DRK OV Niederwerth von der Insel mit dem Zug an die schöne Mosel. Angekommen in Cochem, wanderten wir an der Mosel entlang in das schöne Örtchen Valwig. Natürlich durfte ein Zwischenstopp mit einem Snack nicht fehlen. In Valwig angekommen, erwartete uns eine Brennereiführung im Hause Jobeluis. … Weiterlesen
  • Ehrenamtsfahrt und Lehrgang
    Am vergangenen Wochenende standen beim DRK OV Niederwerth gleich mehrere Termine an. Nachdem sich alle Teilnehmer und Helfer vom Pfingstzeltlager erholt hatten, stand am Freitag ein ganz besonderer Termin auf dem Plan. Zehn unsrer aktiven Mitglieder durften an der Ehrenamtsfahrt der VG Vallendar teilnehmen. Los ging es bei Sonnenschein und bestem Wetter mit der Gilles-Flotte … Weiterlesen
Nach oben