Bereitschaft

Die Bereitschaften im Deutschen Roten Kreuz sind auf alle Arten von Notfällen und Einsätzen vorbereitet. Mit rund 700 ehrenamtlichen Helfern alleine im DRK-Kreisverband Mayen-Koblenz e.V. sorgen die Bereitschaften mit dafür, dass sich die Menschen in unserem Landkreis auf die geschlossene DRK-Hilfekette aus Beraten, Vorsorgen, Retten, Betreuen, Pflegen und Nachsorgen verlassen können.

Die Ehrenamtlichen der Bereitschaften unterstützen die mobilen Blutspendezentren des DRKs und retten durch die Ausbildung von Ersthelfern jedes Jahr Menschenleben. Sie stellen den Sanitätsdienst bei Großveranstaltungen, versorgen Verletzte nach einem Verkehrsunfall und sorgen für die psychologische Betreuung von Betroffenen. Fehlt es an Notunterkünften oder müssen Mahlzeiten zubereitet werden, sind die Bereitschaften zur Stelle.

Die DRK Bereitschaft wird sowohl von einem Mann (dem Bereitschaftsleiter), als auch einer Frau (der Bereitschaftsleiterin) gleichberechtigt geleitet. Sie werden in einem regelmäßigen Turnus durch die Bereitschaftsversammlung gewählt.

Sanitätsdienst des DRK-Ortsverein Niederwerth e.V.

Unsere derzeit 33 aktiven Helfer der Bereitschaft sind im wesentlich im Bereich des Fachdienstes Sanitätsdienst tätig. Nähere Informationen über diesen Fachdienst finden Sie unter der Rubrik Sanitätsdienst, welche Sie am linken Seitenrand im Menü finden.

Alle unsere Helfer werden durch das breite Ausbildungsspektrum des DRK auf ihre aktive Tätigkeit im Sanitätsdienst vorbereitet. Hierzu zählen insbesondere Sanitätslehrgänge, sowie regelmäßige Fortbildungen und Übungen.

Im Laufe der Zeit besteht weiterhin die Möglichkeit einsatztaktische Führungsausbildungen zu absolvieren, oder eine Ausbildung zum Rettungssanitäter/ zur Rettungssanitäterin zu besuchen.

Alle Ausbildungen werden komplett durch das DRK getragen und finanziert.

Neuigkeiten

  • Jahreshauptversammlung 2021
    auf diesem Wege ergeht herzliche Einladung zu unserer ordentlichenJahreshauptversammlung, welche am Freitag, 08. Oktober 2021 um19.30 Uhr im Gasthaus „Zur Rheinschanz“, Rheinstraße 30 in Niederwerth, stattfindet.Folgende Tagesordnung ist vorgesehen: Begrüßung Totenehrung Jahresprotokolle DRK/ JRK/ Bereitschaft/ First Responder Kassenbericht Bericht der Kassenprüfer Entlastung des Vorstandes Wahl eines/ einer Versammlungsleiter*in Ergänzungswahlen des 1. Vorsitzenden/ 2. Vorsitzenden Anfragen/ […]
  • Herzlichen Glückwunsch an neun neue Sanitäter!
    Magnus Augst, Andre Antunes, Sophie Faber, Marvin Herzog, Felix Klöckner, Collin Kringel, Eileen Lenz, Sabrina Mehlbreuer und Luka Münch. Neun Jugendliche, die der DRK OV Niederwerth nun in den Reihen der Bereitschaft begrüßen darf. Im Frühjahr 2021 begannen die neun JRK’ler ihre Fachdienstausbildung „Sanitätsdienst“ aufgrund der Coronapandemie als Online-Lehrgang. Viele Abende verbrachten sie an ihren […]
  • Das Testzentrum hat geschlossen!
    Liebe Bürgerinnen und Bürger, Nach unserem letzten Testtermin am 30.07.2021 hat unser Testzentrum geschlossen. Wir führen auf Anfrage nur noch Testungen im Rahmen von größeren Veranstaltungen durch. Bleiben Sie gesund!
  • Testzentrum ist am 16.07.2021 geschlossen
    Am 16.07.2021 muss das Testzentrum Niederwerth geschlossen bleiben. Viele unserer Helfer befinden sich im Katastrophenschutzeinsatz in den vom Unwetter getroffenen Landkreisen. Vielen Dank für Ihr/Euer Verständnis.
  • Sonderöffnung des Testzentrum am 29.06.2021
    Am 29. Juni hat das Testzentrum für Teilnehmer der Einwohnerversammlung Hochstraße zwischen 17 und 18 Uhr geöffnet.
Nach oben