Monat: Mai 2016

Mit Lehrgängen und Weiterbildungen immer auf dem neuesten Stand

Durch ständige Fort- und Weiterbildungen, sowie Fachlehrgänge und Vorträge auf Bereitschaftstreffen bilden sich die aktiven Mitglieder der First Responder Gruppe und der Bereitschaft ständig weiter. Darunter fallen unter anderem das Reanimationstraining, die praktische und psychische Bewältigung von Notfallsituationen, „Was tun bei einem First Responder Einsatz“ oder die Versorgung von Sportverletzungen. Aber auch das Funken und Telefonieren mit der Leitstelle muss gekonnt sein.

„Spargel- und Erdbeerkinder“ qualifizierten sich für den Bezirkswettbewerb am 19.06.2016 in Koblenz!

Am Samstag, 30.04.2016, war es endlich wieder soweit,  denn der alljährliche JRK-Kreiswettbewerb stand an und lockte die kreisweit ansässigen JRK-Gruppen aus Mayen-Koblenz nach Mendig. Im Rahmen dieses Wettbewerbes konnten die JRK’ler das in den Gruppenstunden Erlernte unter Beweis stellen. Um 07:30 Uhr trafen sich rund 20 gut gelaunte JRK’ler mit Betreuern und Schiedsrichtern an Cossies Eck, um sich gemeinsam auf den Weg zu machen. Nachdem die drei Niederwerther Gruppen („Spargelkinder“ und „Erdbeerkinder“ in der Stufe I und „Werthers Echte“ in der  Stufe II) angemeldet waren und ihre Zeitpläne erhalten hatten, lauschte man gespannt der Begrüßung durch die Kreisjugendleiterin Christa Schneid. Sie konnte in der Stufe I 9 Gruppen und in der Stufe II 8 Gruppen zum Wettbewerb willkommen heißen (darunter Gruppen aus Niederwerth, Weitersburg, Polch, Brodenbach-Oberfell, Mendig, Waldesch, Rhens, Andernach, Mülheim-Kärlich und als Gäste Koblenz-Stadt).

Nach oben