Neue Defibrillatoren für den Ortsverein

Unsere First Responder Gruppe freut sich über zwei ganz besondere Neuanschaffungen.

Der Verein hat sich dazu entschieden, das Material der Notfallrucksäcke, mit denen die Mitglieder der FR-Gruppe in den Einsatz gehen, um einen wichtigen Teil zu erweitern. Ein Defibrillator, mit dem im Notfall ein Leben gerettet werden kann, wurde vor einigen Jahren an der Schule/ Feuerwehr montiert. Hier hat jede*r Bürger*in Zugriff.

Weil die Einsatzschilderung gerade in der Arbeit der First Responder viele Überraschungen mit sich bringt und sich gemeldete Einsätze während der Anfahrtszeit ändern können, wurden nun zwei kompakte Mini-Defibrillatoren, die einen festen Platz in jedem der beiden Rucksäcke hat, angeschafft. Es handelt sich bei diesen Geräten um die kleinsten und kompaktesten seiner Art. Die Funktion und Leistung bleibt allerdings gleich. Während einer Reanimation kann der Defibrillator anhand von abgegebenen Schocks, den Rhythmus wiederherstellen, bzw. positiv beeinflussen. Die Geräte sind sowohl für Erwachsene, als auch für Kinder einsetzbar. Mit dieser Anschaffung machen wir unser Einsatzgebiet noch sicherer und können im Ernstfall effizient und schnell handeln.

Nach oben