Vereinsausflug und Familiengrillen 2016

Am Samstag, den 17. September, stand der Vereinsausflug des DRK OV Niederwerth auf dem Programm. Der Tag startete mit einer Kanutour auf der Lahn von Fachbach bis Lahnstein. Hierzu trafen sich 36 Mitglieder der Bereitschaft und des JRK, um gemeinsam zum Startpunkt Fachbach zu fahren. Dort angekommen wurde sich auf die Boote aufgeteilt und jeder musste ganz genau zuhören, welche Verkehrsordnung und Regeln auf der Lahn und in den Schleusen gelten. Mit guter Laune und perfektem Wetter ging es dann los. Während der Fahrt wurde viel gelacht, um die Wette gefahren und das ein oder andere Boot kennt nun auch die Seitenbüsche der Lahn ganz genau. Die Wartezeit vor und in den Schleusen wurde mit dem Singen des Inselliedes überbrückt. Nach 2,5 Stunden paddeln, 6 Kilometer Flussstrecke, zwei Schleusen und einer Menge lustiger Ereignisse, legten die Boote in Lahnstein an. Zurück auf der Insel ging es dann zur Grillhütte.

Dort trafen um 18 Uhr zusätzlich noch viele Eltern, aktive und inaktive Mitglieder und unsere Altersabteilung ein. Es wurde gegrillt und dank der vielen Salatspender war das Buffet reichhaltig gefüllt. Die Würstchen und Steaks schmeckten nach so einer Kanufahrt noch viel besser und so kam jeder der knapp 90 Gäste bei kühlen Getränken auf seine Kosten.  Festzustellen war, dass die Atmosphäre trotz des einsetzenden Regens sehr urig war und alle Gäste viel Spaß und unbeschwerte Stunden im Rahmen der DRK Familie verbringen konnten. Wir freuen uns ganz besonders, dass wieder so viele Mitglieder der Altersabteilung unserer Einladung gefolgt sind und viel Freude hatten. Es ist immer wieder toll zu erleben, wie harmonisch junge und ältere Mitglieder in unserem Verein fröhliche Stunden miteinander verbringen können. Zurückblickend lässt sich sagen, dass alle großen und kleinen Mitglieder des Ortsvereins einen grandiosen Tag und Abend erleben durften. Wir bedanken uns ganz besonders bei Familie Helmut Schmidt, die uns das Kühlhaus ihres Gemüseladens zur Zwischenlagerung der Getränke zu Verfügung gestellt hat. Durch Eure Hilfe gab es keine Engpässe und die Getränke hatten ihre einwandfreie Temperatur. Danke sagen wir auch allen Salat- und Nachtischspender/innen, die dafür sorgten, dass  jeder etwas für seinen Geschmack gefunden hat. Ein Dank gilt auch der Volksbank Neuwied- Linz und der Sparkasse Koblenz, die unser Event mit einer großzügigen Spende unterstützt haben. Zum Schluss bedanken wir uns bei allen Helferinnen und Helfern, die beim Aufbau, Abbau und dem Gestalten der Hütte beigetragen haben. Ohne solche helfenden Hände im Verein wäre so ein schönes Familienfest nicht möglich gewesen.

{gallery}Aktuelles/2016/2016-09-17_Vereinsausflug{/gallery}

Nach oben