Die Aktiven der First Responder Gruppe sagen DANKE!

Dank großzügiger Spenden des Musikverein Niederwerth und dem Karnevalsverein Niederwerth konnte der DRK OV Niederwerth sein Inventar im Bereich der First Responder Arbeit erweitern. Es wurden zwei neue, mit reichlich Material bestückte, Notfallrucksäcke finanziert. So ist es möglich, die Arbeit weiter zu optimieren und eine schnelle Hilfe vor Ort zu garantieren.

Bei den Mitgliedern der Bereitschaft war die Freude über die neuen Rucksäcke groß. Da der Ortsverein bei der Materialbeschaffung auf Spenden angewiesen ist, war es für uns eine große Ehre, einen Teil der gesammelten Gelder des Weihnachtskonzertes zu erhalten. Die Aktiven der First-Responder Gruppe freuen sich über die große Anerkennung und Wertschätzung ihrer Arbeit!

Nach oben